Zwei Orte der Wissenschaft

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Die Doktorarbeit basiert auf einer Reihe Inkunabeln und Alten Drucken. Obwohl inzwischen die meisten als Scan im Internet eingesehen werden können, war es dennoch nötig, diese in einigen ausgewählten Bibliotheken nachzurecherchieren. Im Zuge dessen hielt ich mich für jeweils einen … Weiterlesen

Feyerabend und die Astrologie

Galerie

Die Leitfrage meiner Dissertation lautet, in welcher Form die Astrologie im 16. Jahrhundert als Wissenschaft gepflegt wurde. Dabei boten auch die Thesen des österreichischen Wissenschaftstheoretikers Paul Feyerabend einen Anreiz, mich mit diesem Thema zu beschäftigen. Feyerabend äußerte sich einige Male … Weiterlesen

Ein Gedankenexperiment zum Thema Pseudowissenschaft

Galerie

Es liegt schon eine Weile zurück, als ich beim letzten a.r.t.e.s. Forum einen Vortrag über Pseudowissenschaften gehört habe. Damals fiel mir eine Frage ein, die ich aufgrund der vielen Wortmeldungen leider nicht mehr stellen konnte. Diese Frage basierte auf der … Weiterlesen

Die Stimme des Herrn

Galerie

Ein Buch, das mich gedanklich seit langer Zeit begleitet, ist „Die Stimme des Herrn“ vom polnischen Autor Stanislaw Lem. Dieser fiktive Wissenschaftsroman enthält die autobiographischen Notizen des Mathematikers Professor Peter E. Hogarth, der jahrelang an einem geheimen Forschungsprojekt unter der … Weiterlesen

Wozu ein Blog?

Galerie

Seit einem Jahr beschäftige ich mich mit einer Doktorarbeit zur Astrologie in der Frühen Neuzeit. Obgleich ich dort eine rein historische Analyse vornehme und versuchen werde, philologisch genau bestimmte Themen der damaligen Zeit herauszuarbeiten, ist die Motivation dazu hauptsächlich wissenschaftstheoretisch. … Weiterlesen